Zuchtkater
Zuchtkater

alias Nucci
seal mitted
traditionell
geb. 23.07.2012
Eltern: Dinero vom Sauerländer Dream/ Villa Garden Jeylaana
Blutgruppe: A
PKD: negativ / HCM: negativ / Leucose: negativ

Nabucco

Hi, ich bin Nabucco und die Verstärkung für Fast-Rentner Chacko. Ganz Katerchenlike bin ich praktisch die Ruhe selbst als Chef über zwei Kastraten im Elternhaus meiner Ziehmama, bei ihr direkt war es mir leider etwas zu stressig mit den Damen dort, da bin ich lieber umgezogen und genieße das Leben bei Conny, Heiner, Flocke und Azrael. Dort heisse ich übrigens Nucci und ich habe viele Hobbies. Schlafen zum Beispiel...und Futtern. Ganz wichtig, mhm! Zwischendurch strecke ich auch echt gern alle Viere von mir, zwischen Frühstück, Mittagessen, Zwischensnack und Nachtmahl...seltsamerweise heißt es immer, daß ich so ein Braver wäre, nie etwas anstelle und ein Dauerschmuser bin. Hmm, ob das was Gutes ist? Ich schätze schon! :-).
An den Ladies bin ich natürlich auch schon sehr interessiert und manchmal kommt SIE zu Besuch: Mia - meine große Liebe.

Noch mal ganz kurz: Ich werde für frischen Schwung sorgen ... und hoffentlich für knuffigen Nachwuchs!


 
 
Zuchtkater

alias Chacko
blue bicolor
traditionell
geb. 07.08.2009
Eltern: Silmarilions Orodreth / Brugidolls Carey
Blutgruppe: A
PKD: negativ / HCM: negativ / Leucose: negativ

Itabo     Itabo



Itabo     Itabo     Itabo    

Hola, ich bins, der neue Zuchtkater hier. Frauchen nennt mich Milchbubi, aber ich werd ihr schon noch zeigen, was in mir steckt.
Ich hab ja schliesslich spanisches Temperament und wenn ich gross bin, dann kommt das sicherlich irgendwann auch noch zum Vorschein-versprochen, da wird sie sich noch wundern.
Ich interessiere mich schon jetzt für die Mädels und hoffe, dass diese mir bald ihr Herz öffnen. Ich bin zwar noch nicht ganz erwachsen, aber lange kann das ja nicht mehr dauern. Und dann schauen wir mal, wer hier die Hosen an hat.
Bis dahin kuschle ich mich einfach an alle ran, vor allem ans Frauchen. Bei ihr liege ich so gerne im Bett und kitzle sie mit meinem Rauschebart.
Filou ist ein echter Kumpel, nur hat der einen Putzfimmel. Egal wo ich liege oder steh, ich werde von ihm abgeschlabbert. Finde ich natürlich sehr praktisch...dann muss ich mich nicht allein durchs Fell kämpfen.
Ganz verliebt bin ich in die Kleine, in Eshana, die ist ja sooo weich und flauschig und ich glaube, sie mag mich auch total gerne. Sie schimpft nur dann, wenn ich ihr in den Nacken beisse, aber was soll ich machen, bin halt total verknallt. Mein Lieblingsplatz ist wie gesagt das Bett, aber auch sonst ist es schön da, wo meine Menschen sind.
Der Kerl, der uns immer Spritzen geben will -impfen heisst das wohl- der hat sich letztens was geleistet. Sagt der doch zum Frauchen, ich wäre FETT! Fett? Ich? Frechheit! Ich bin genau richtig so wie ich bin, hab ein kleines Wamperl, genau so wie es sein soll und ausserdem bin ich noch im Wachstum...wobei, viel grösser kann ich eigentlich auch nicht mehr werden. Was solls, mir schmeckts halt und ich will ja ein ordentlicher Kater werden.
Kratzbäume mag ich nicht so sehr, ich wetze mir die Krallen lieber an der Unterseite der Couch.
Frauchen ist zwar nicht so glücklich damit, aber mich kann das nicht stressen...mach ichs halt heimlich...



Ich gestehe, ich war nie ein grosser Fan der Variante Bicolor - bis ich ihn sah.
Es hat mich voll erwischt und der kleine Kerl hat mich im Sturm erobert. Er war ein winziges Würmchen damals, mit unheimlich viel Wuschelfell und knallblauen Augen.
Als er im Oktober 09 bei uns einzog, wusste ich nicht, was für einen Schelm ich mir da angelacht habe. Er ist ein riesengrosser kleiner Spatz und eine Bereicherung für unsere bestehende Gruppe. Zur Zeit bringt er stolze 6,6 Kilo auf die Waage und ist alles andere, aber nicht fett. Nicht schlecht für sein Alter wie ich meine.
Filou und er haben sich auf Anhieb super verstanden und sind seither die besten Katerkumpels. Ich hoffe sehr, dass das auch noch so bleibt wenn Itabo erwachsen wird. Die Damenwelt war anfangs eher skeptisch, aber durch Itabos gute Laune und sein freundliches Wesen haben sie sich schnell wieder eingekriegt und akzeptieren ihn voll und ganz.
Itabo ist cool und lässig, ganz Kater-like eben, verschmust und verkuschelt, eben so wie er sein soll und nicht einmal ein zappeliger Einjähriger kann ihn schrecken. Da wird gezupft und beklettert, gequietscht und betatscht...aber das kostet ihn nicht einmal einen Augenaufschlag.
Langsam hat er Interesse am anderen Geschlecht und schnuppert schon ganz neugierig, wenn ein duftendes Mädel seinen Weg kreuzt. Ich bin gespannt, wann er uns die ersten Babys schenken wird, schliesslich ist er ja selber fast noch eins...für mich jedenfalls.
Ich freue mich schon heute darauf und bin gespannt wie er sich weiter entwickelt, bisher bin ich einfach nur glücklich, dass er bei uns ist und ich hoffe, dass er bleibt wie er ist.
Total verknallt ist er übrigens in Eshana. Es ist, als hätten sich die zwei gesucht und gefunden, sie verstehen sich prächtig und hecken zusammen die unmöglichsten Streiche aus, haben eine Menge Firlefanz im Kopf und schlafen nach dem Toben am liebsten nebeneinander ein.
Itabo macht viel Quatsch, aber er ist genau richtig so wie er ist.


Dear Montse, thank you a thousand times for your confidence and this incredible guy.




pfote   Ein Morgenkuss, eine dezente Berührung mit seiner Nase irgendwo mitten in meinem Gesicht.
Weil seine langen weissen Schnurrhaare kitzeln, beginnt jeder Tag mit einem Lachen.
(Janet F. Faure)